Abzeichen im CoderDojo

Heutzutage findet man in vielen Lernplattformen oder Lern-Apps, Abzeichen oder Trophäen-Systeme. Sie sollen Lernbegeisterte wie zum Beispiel Kinder motivieren, um so Spaß und Lernfortschritte zu fördern. Ich habe mich der Frage gestellt, inwiefern Abzeichen und Trophäen-Systeme Kinder fördern können, programmieren zu lernen und wie diese den Spaß und die Eigenmotivation eines Kindes beeinflussen.

Abzeichen Forschung

Hierfür habe ich mich zunächst mit Forschungsarbeiten zum Thema „Verwendung von Abzeichen in der Bildung“ beschäftigt. Um meine Studie auf unseren CoderDojo und die Kinder zu beziehen, habe ich Erfahrungen aus unserem Coding im Dojo Workshop miteinbezogen. So stellte sich auch schnell heraus, dass sich Scratch als erste Umgebung für Überlegungen zur Gestaltung von Abzeichen eignet. Ich habe mir also die Funktionen von Scratch genauer angeschaut, um herauszufinden inwiefern Abzeichen hier eingebunden werden können. Herausgekommen ist zunächst eine riesiger Funktionsbaum – was man alles mit Scratch machen kann.

Funktionsbaum von Scratch

Wie man in dem Funktionsbaum erkennen kann, ist der Funktionsumfang von Scratch riesig. Insbesondere deswegen, weil sich die Codeblöcke in Scratch individuell kombinieren lassen, um zahlreiche Möglichkeiten zu erzeugen. Das ist jedoch gleichzeitig eine Herausforderung für Abzeichen und Trophäen-Systeme, da bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden müssen, um ein Abzeichen zu erhalten. Kinder würden also, anstatt die riesige Kombinationsmöglichkeit in Scratch auszuprobieren, eher vordefinierte Kombinationen nutzen, die mit Abzeichen honoriert werden.

Als Ergebnis meiner kleinen Studie kam ich somit zu dem Entschluss, dass wir im CoderDojo zunächst keine Abzeichen oder Trophäen-Systeme im CoderDojo einführen sollten.

Aus der Sicht des CoderDojos möchten wir Kinder fürs Programmieren begeistern, aber sie sollen aus eigener Motivation und Freude programmieren wollen und sich für die Themen interessieren. Abzeichen oder Trophäen-Systeme motivieren Kinder zunächst durch Belohnungen und Erfolge. So möchten wir aber, dass Kinder Spaß und Freude am Prozess des Programmierens haben und so durch das Programmieren an sich motiviert werden. Mir hat die kleine Studie gezeigt, dass sich Kinder am ehesten fürs Programmieren begeistern lassen, wenn man ihnen zeigt, was man alles mit Programmieren machen kann. So können Kinder selbst neugierig auf Programmieren und Computer werden.